16.08.2017

Ich plotte...."Du machst was?!"...."Ich plotte!" ;)

So ihr Lieben, ich wurde nun schon ein paar mal gefragt, was Plotten denn eigentlich ist?
Plot kommt aus dem englischen und heißt ja "zeichnen"- ein Plotter ist grob gesagt ein Kurvenschneider der anhand einer Software die Befehle vom PC bekommt- wie ein Drucker. Nur das ein Plotter nicht druckt, sondern schneidet. Und zwar das Material, was man einlegt.


Ich habe meinen Plotter seit April diesen Jahres (jaha, ich hänge dem Trend um einiges hinterher ;) )- aber ich bin hin und weg und ich habe schon viel beplottet- fast schon kurz und klein geplottet *lach

Ich würde mich noch lange nicht als fortgeschritten bezeichnen, ich selber stecke noch in den Kinderschuhen, denn das Thema Plotten ist so umfangreich und hat so viele Möglichkeiten- das geht weit über Vinyl oder Flex Folie schneiden/plotten hinaus =)

Man kann nämlich auch Papier, Stoff, SnapPap schneiden oder sogar Malen/Zeichnen, zeitweilige Tattoos erstellen usw.... Damit habe ich mich selber aber bisher nicht beschäftigt- gut Ding will Weile haben und da meine Zeit mit zwei kleinen Kindern doch eher rar ist im Moment, beschäftige ich mich mit Dingen die gut funktionieren und ich weiß wie es geht ;) 
Aber wer weiß, wer weiß... 

Im Großen und Ganzen betreibe ich das Plotten um Dekorationen zu erstellen oder Textilveredelung zu machen =) 

Es gibt diverse Internetseiten wo man Plotter Zubehör kaufen kann, am Liebsten bestelle ich bei der kreativmanufaktur.bayern- der Service und die Kontaktaufnahme ist sehr gut und echt nett, der Versand ist rasend schnell, der Preis ist absolut vertretbar und die Qualität gut.
Was will man mehr?! =)
Werbung aus ;)

Zum veredeln von Textilien braucht man Flex oder Flock Folie (Ich bevorzuge Flex Folie- ich finde die Optik schöner ;) )
Da wird das Motiv gespiegelt geplottet- dann entgittert (ich habe keinen Entgitterhaken, ich habe mir dieses Pinzetten Set gekauft womit ich sehr gut klar komme. Dazu habe ich mir noch ein scharfes Bastelmesser/Cutter besorgt. Manchmal nehme ich auch eine Stecknadel wenn es ganz friemelig ist) und dann mit Druck auf das Textil gebügelt. 
(Ja, ich benutze ein Bügeleisen und komme gut damit klar! Es gibt auch Transferpressen, aber dafür habe ich weder den Platz noch das Kleingeld ;) )

Bei Vinyl muss man nicht gespiegelt plotten. Das ganze wird normal geplottet, dann entgittert und man muss dann noch Transferfolie haben um das Ganze erst darauf zu übertragen (mit der Nicht klebenden Seite, denn die will man ja nachher noch benutzen können) und dann auf das zu dekorierende Teil zu kleben. (Dafür benutze ich eine ausrangierte Plastikkarte aus meiner Geldbörse und benutze keinen Rakel- das klappt wunderbar)
Das klingt kompliziert, aber ist es gar nicht! Versprochen ;)

Und natürlich gibt es auch unzähliche tolle Internetseiten und Blogs wo man viel nachlesen kann, Videos/Tutotials anschauen kann und endlich viel lernen kann- aber wie es nun mal so ist, Übung macht den Meister- und da ist selber machen Programm =)

Hier mal ein paar Links für euch:

Plotterreihe von allesfürselbermacher
Plottertante
Video von Anna von Einfach Nähen

Man findet sooooo viele tolle Freebie Dateien zum Plotten in den Weiten des www- 
aber auch viele tolle die man für kleines Geld erwerben kann =)

Diese hier zb, ein Ninja-
der einfach, wie ich das hier gemacht habe, also nur die Linien, geplottet werden kann, oder mehrfarbig und "ausgemalt"- dazu mehr in einem extra Post =)
Kikykidz  (Kikykidz gibt es auch bei facebook )
Das war mein 1. Probeplotten und es war toll =)




Traut euch, das wird schon schön werden! Ich bin jedenfalls ganz der Plotterliebe verfallen <3

In diese Sinne, 
alles Liebe und "Gut Plott" =)


made4boys

15.08.2017

DIY- Holzkiste beplottet

Oh oh oh.......so lange habe ich nichts mehr gepostet, ich musste hier erstmal kräftig entstauben!
Aber irgendwie war mir nicht nach bloggen...ich bin auch bei facebook vertreten, da habe ich hin und wieder mal etwas gepostet, also untätig war ich nicht- ich lade euch das hier nach und nach noch rein  =)

Heute jedenfalls habe ich ein DIY Projekt für Euch =)

Ich habe mich mal an einer schon etwas mitgenommenen Holzkiste ausgelassen =)

Erst wurde sie wieder richtig zusammen genagelt, dann bepinselt und dann (wie könnte es auch anders sein ;) ) beplottet <3 Ich liebe meinen Plotter einfach =)

Jetzt ist das Spielzeug für den Garten auch endlich schön verpackt und regt gleich zum "Neu" entdecken an- die Augen vom Mini Mann haben geleuchtet =)
Einfach nur schön! :)

Die tollen Dateien sind von Paul & Clara und Kleine göhr.e Design








creadienstag, HoT, Dienstagsdinge,made4boys

30.03.2017

Es RUMSt mit einem "Bärhila" =)

Heute zeige ich euch ein Bärhila Shirt nach dem neuen Ebook von Berlinerie welches ich genäht habe =)
Vor geraumer Zeit suchte sie via facebook nach Probenäherinnen und ich musste mich einfach bewerben =) Und ich wurde genommen <3
Ich bin begeistert von diesem tollen Shirt!!!
 
Mit diesem Ebook kannst du dir ein modisches Shirt mit dem gewissen Etwas nähen. Es hat leichte Fledermausärmel, die du mit angesetzten 7/8-Ärmeln verlängern kannst. Es ist gerade geschnitten und der Vokuhila-Look wird durch seitliche Schlitze noch verstärkt. Dadurch fällt das Shirt auch bei rundem Bauch oder Po sehr schön. Das Shirt geht mit seinem langen Rücken über jeden Po- so ist man auch bei vielen Bewegungen optimal angezogen und muss kein „Maurerdekoltée“ fürchten. Das Shirt sollte aus dehnbaren Stoffen genäht werden.
Im Probenähen wurde erfolgreich Strickstoff, Nicky, Viskosejersey, Sweat und Jersey genäht. Es ist je nach Stoffauswahl optimal geeignet für warme Sommertage (luftiger Jersey), frische Herbst- (Sweatshirtstoff) oder auch kühle Wintertage (aus Strick).
Im Schnittmuster ist auch eine taillierte Variante enthalten - oder du nähst dir das Shirt 1-2 Nummern größer für den Oversize-Look?
Du kannst neben dem kantigen, auch einen abgerundeten Saum nähen und zwischen zwei verschieden tiefen Halsausschnitten wählen.


Den neuen Schnitt gibt es bis zum 1.4.17 für nur 3,50€ Einführungspreis!<3  Schnappt ihn euch =) Es lohnt sich. 


Hier seht ihr meine Oversize Version aus ganz leichtem Viscose Jersey =)








Ab damit zu den anderen Mädels bei RUMS, crealopee und Meertje.
Außerdem verlinke ich es bei meiner kleinen facebook Seite =)

28.02.2017

Helau Helau....In diesem Jahr mal als bunter Vogel ;)

Ich habe mir mein Papageien Kostüm für den diesjährigen Rosenmontag recht schnell genäht!

Dafür brauchte ich nämlich nur Tüll, ein bisschen Satin und meine Nähmaschine...Und fertig war das Rockteil zum binden =)
Die Flügel sind gekauft! ;)

Es war toll und der Große Räuber (alias Ninja Turtle *g) hat reichlich Süßigkeiten gesammelt =)






Dienstagsdinge
 
 crealopee


17.02.2017

Eine weitere Crazy Runde- diesmal mit Zipfelkapuze =)

Nun zeige ich einen weiteren Crazy Pulli von Kanima´s Stoffpuzzle- der Mini Mann zieht ihn sehr gerne an, das freut mich natürlich =)

Ich finde er sieht darin zum anbeißen aus! ;)
 Zipfelkapuzen sind ja sowas von süß <3

Dieser Pulli ist komplett aus Jersey genäht.
Er ist angenehm weich und leicht, trägt nicht auf und sitzt auch wieder Perfekt =)
Ich mag es einfach genau nach dem BU zu nähen!










crealopee, made4boys, Kiddikram

07.02.2017

Sterne sind ja sowas von cool...Kapuzenpulli

Der Ausruf von dem Großen Räuber war
"Jeah, cool Mami, Danke =) Ein Käpt´n America Pulli"  ;) und schwubbs steckte er in dem Crazy Pulli von Kanima´s Stoffpuzzle drin! <3

Genäht aus Jersey.
Der Schnitt ist toll, gefällt mir nach wie vor sehr gut!












crealopee, creadienstag, Sternenliebe, HoT, Kiddikram, mad4boys, DienstagsDinge

26.01.2017

Nähmaschinenhülle für RUMS

Wenn ich nicht nähe steht das Schätzchen auf dem Tisch rum und bevor es einstaubt, kommt die Hülle drüber =)

Und da das nur für mich ist, kommt es auch zu RUMS =)








Gefunden bei StoffmausJimdo- ein Freebook =)


crealopee

24.01.2017

Es wird Crazy.... Kapuzen Pulli =)

Und hier seht ihr nun meinen 1. Crazy Pulli der während des Probenähens entstanden ist =)

Ihr Lieben, ihr werdet demnächst noch ein paar davon zu sehen bekommen! =)

Der Schnitt von Kanima´s Stoffpuzzle ist genial!

"Crazy Pulli" ist genau das Richtige für die kalte Jahreszeit. Der Schnitt ist ausgelegt für Brustumfang 45 bis 75 cm.

+ Loopkragen
+ Kapuze
+ Zipfelkapuze
+ Bauchtasche
+ und viele Teilungsmöglichkeiten zeichnen den Schnitt aus!






Die Gewinnerin des Ebooks ist Martina Garcia- Herzlichen Glückwunsch! =)


crealopee, creadienstag, HoT, Meertje, Kiddikram, made4boys